Deswegen ist Nasenatmung so wichtig


 

In der modernen Welt atmen viele Menschen ständig zu viel. Typische Merkmale der Überatmung sind Mundatmung, Atmung im oberen Brustbereich, Seufzen, geräuschvolles Atmen in den Ruhepausen und große Atemzüge vor dem Sprechen.

 

Key Points

  • Nasenatmung vs. Mundatmung

  • Die wichtige Rolle von Kohlendioxid

  • Stickstoffmonoxid und Nasenatmung

  • Atemverhalten ändern

Chronische Mundatmung kann dazu beitragen:

  • Einführung von ungefilterter, schlecht befeuchteter Luft in die Lunge

  • Obere Brustkorbatmung (ineffizient und ermüdend)

  • Chronische Überatmung

  • Vermehrtes Auftreten von Schnarchen und Schlafapnoe

  • Schlechter Atem, Zahnverfall, Zahnfleischerkrankungen

  • Funktionsstörung des Kiefergelenks (Kiefergelenkstörungen)

  • Verschmälerung des Zahnbogens, des Kiefers und des Gaumens

  • Engstehende und schiefe Zähne

  • Offener Biss, Malokklusion (Zähne passen nicht richtig zusammen richtig)

  • Erhöhte Rückfallgefahr bei kieferorthopädischen Korrekturen

  • Funktionsstörungen der Muskeln im Kiefer- und Lippenbereich

  • Verlust des Lippentonus, die Lippen werden schlaff

  • Lärmbelästigung beim Essen, Sprechen und Schlucken

  • Trauma der Weichteile in den Atemwegen

  • Vergrößerte Mandeln und Rachenmandel


Die Nasenatmung ist essenziell, wegen:

  • Erwärmung, Befeuchtung und Filterung der Luft

  • hält große Partikel mit den Nasenhaaren und kleine Partikel über die Schleimhäute

  • Erleichtert das Einatmen von Stickstoffmonoxid - einem gefäßerweiternden und bronchienerweiternden Stoff, der den Sauerstofftransport im Körper erhöht

  • Hilft bei Erkältungen, Grippe, allergischen Reaktionen, Heuschnupfen, Reizhusten

  • Hält etwas Feuchtigkeit in der ausgeatmeten Luft zurück und verhindert Trockenheit der Nase

  • Ermöglicht einen Geruchssinn

  • Reguliert (verlangsamt) den Luftstrom aufgrund der komplizierten

  • Strukturen

  • Erleichtert die korrekte Funktion des Zwerchfells

  • Fördert die Aktivität des parasympathischen Nervensystems,

  • beruhigt und entspannt den Körper, verlangsamt die Atmung, Herzschlag und fördert die Verdauung

  • Ermöglicht die korrekte Position der Zunge (am oberen Gaumen) und der Lippen (zusammen) und unterstützt die Bildung der natürlichen Zahnbögen und geraden Zähnen

  • Verringert die Wahrscheinlichkeit von Schnarchen und Atemstillstand



Photo by Motoki Tonn on Unsplash


DIESEN ARTIKEL TEILEN